Umgebung

Ruhrwiesen_4_s

Sehenswürdigkeiten rund um Haus Schneider:

Der RuhrtalRadweg ist ein 230 km langer Radweg entlang der Ruhr von der Quelle am Ruhrkopf bei Winterberg bis zur Mündung bei Duisburg-Ruhrort. Offiziell wurde der Radweg mit einem Eröffnungsfest auf dem Gelände der Zeche Nachtigall am 30. April 2006 eröffnet. Vom Ruhrtalradweg führen gut zu befahrene Radwege in den Ruhrwiesen nach wenigen 100m zu unserer Gaststätte in Ergste.

Das Elsebad (offiziell Bürgerbad Elsetal) ist ein ehrenamtlich betriebenes Freibad im Ortsteil Ergste der Stadt Schwerte. Mit seinem 50m-Edelstahlbecken und der weitläufigen Liegewiese bietet sich ein kühles Bad vor dem Besuch unseres Biergartens an.

Das Ruhrtalmuseum ist ein Heimatmuseum im „Alten Rathaus“ zu Schwerte. Verschiedenste Ausstellungen kann man dort bestaunen, Veranstaltungen finden Sie auf der entsprechende Webseite.

Der Segensweg, von der Johannis Stiftung wurde über zwölf Jahre hinweg jeweils eine Künstlerin oder einen  Künstler beauftragt, ein Kunstwerk zu einem biblischen Segenswort zu schaffen, das in Ergste aufgestellt wird. Sowohl mit dem Fahrrad als auch zu Fuss können Sie die ca. 12km lange Strecke erkunden. Lassen Sie sich nach erfolgreicher Begehung bei uns im Haus mit einem kühlen Bier und guten Essen  verwöhnen.